background
logotype

Unveröffentlichtes


2017

Heiss A.G. (2017) Kurzbericht zur Holzkohlenanalyse an vier Proben der „Schwarzen Schicht“ in Wien (Altes Rathaus – Bognergasse – Hoher Markt – Salvatorgasse 12). Projektbericht ÖAI-ÖAW: 2 pp.
Auftraggeber: Stadtarchäologie Wien

Heiss A.G. (2017) Kurzbericht zu den Holzringen eines Betkranzes aus Grab 47 in der Pfarrkirche Landeck. Projektbericht ÖAI-ÖAW: 2 pp.
Auftraggeber: Universität Innsbruck, Institut für Archäologien

Heiss A.G. & Wiesinger S. (2017) Kurzbericht zur archäobotanischen Analyse von Sedimentproben aus einer römerzeitlichen Brunnenverfüllung  (villa rustica bei Grünau, Bez. Deutschlandsberg, Steiermark). Projektbericht ÖAI-ÖAW: 2 pp.
Auftraggeber: Universität Graz, Institut für Pflanzenwissenschaften / Universalmuseum Joanneum, Archäologiemuseum Schloss Eggenberg / Interreg-SI-AT PalaeoDiversiStyria

Wiesinger S. & Heiss A.G. (2017) Kurzbericht zur archäobotanischen Analyse von Sedimentproben aus einem Brandgrab bei Flavia Solva (Wagna, Bez. Leibnitz, Steiermark). Projektbericht ÖAI-ÖAW: 2 pp.
Auftraggeber: Universität Graz, Institut für Pflanzenwissenschaften / Universalmuseum Joanneum, Archäologiemuseum Schloss Eggenberg / Interreg-SI-AT PalaeoDiversiStyria

Zech Matterne V., Monteix N., Heiss A.G. & Dabrowski V. (2017) Compte-rendu du projet : PANEXPLORE-Approche des techniques boulangères de l'Italie romaine, par l'analyse de pains carbonisés découverts à Pompéi, via des méthodes non intrusives d'imagerie MEBE et CT-Scan. Projektbericht MNHN/CNRS, ÖAI-ÖAW: 14 pp.

2016

Heiss A.G. (2016) Bericht zur Holzartenbestimmung der Schwerthilze aus Grab 47 in der Pfarrkirche Landeck. Projektbericht: 3 pp.
Auftraggeber: Universität Innsbruck, Institut für Archäologien

Heiss A.G. (2016) Kurzbericht über die archäobotanische Bearbeitung der latènezeitlichen Siedlung von Haselbach „Im äußeren Urban“ 2015 (Bez. Niederhollabrunn, Niederösterreich). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 25 pp.
Auftraggeber: Landessammlungen Niederösterreich, Schloss Asparn/Zaya

Heiss A.G. (2016) Botanische Analyse des Inhalts eines möglichen Tabaksbeutels (USA, 19. Jh.). Projektbericht: 3 pp.
Auftraggeber: Weltmuseum Wien

Heiss, A. G., Hofmann-De Keijzer R. & Van Keulen H. (2016) Bericht über die naturwissenschaftlichen Analysen an einer frühneuzeitlichen Fackel aus Schloss Bruck, Lienz.Projektbericht: 4 pp.
Auftraggeber: Universität Innsbruck, Institut für Archäologien

Heiss, A. G. & Ries M.-C. (2016) Kurzbericht über die archäobotanischen Vorarbeiten an der Seeufersiedlung bei Seewalchen am Attersee „Sprungturmgrube“, Grabung 2015. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 13 pp.
Auftraggeber: Kuratorium Pfahlbauten

2015

Heiss A.G. (2015) Dritter Kurzbericht zu den Holzkohlenanalysen am byzantinischen Material aus den Verulanushallen in Ephesos (Selçuk, Prov. İzmir). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 6 pp.
Auftraggeber: Österreichisches Archäologisches Institut (ÖAI)

Heiss A.G. (2015) Vorbericht über die archäobotanische Bearbeitung latènezeitlicher Siedlungsgruben am Frauenberg (Bez. Leibnitz, Steiermark). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 3 pp.
Auftraggeber: Archäologisch Soziale Initiative Steiermark (ASIST)

Heiss A.G. (2015) Court rapport sur les analyses anthracologiques de deux structures médiévales à Bondues, Nord (59). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 2 pp.
Auftraggeber: Archéopole : Société d'Archéologie

Heiss A.G. (2015) Bericht über die archäobotanische Untersuchung der verkohlten Pflanzenreste vom Brandopferplatz Schöllberg‐Göge. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 11 pp.
Auftraggeber: Amt für Bodendenkmäler Bozen / Ufficio beni archeologici Bolzano

Heiss A.G. (2015) Kurzbericht zur holzanatomischen Bestimmung von 14 vermutl. frühwürmzeitlichen Holzfunden bei  Goldegg (Pinzgau). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 2 pp.
Auftraggeber: Universität Innsbruck, Institut für Geologie

Heiss A.G. (2015) Kurzbericht zur archäobotanischen Analyse von neun Erdproben aus der villa maritima von Simonov zaliv bei Izola, Slowenien (Grabungskampagnen 2008 und 2010). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 1 p.
Auftraggeber: Österreichisches Archäologisches Institut (ÖAI)

Heiss A.G. & Eckl B. (2015) Rapport préliminaire sur les analyses carpologiques de six structures gallo-romaines à Bouvines, Nord (59). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 4 pp.
Auftraggeber: Archéopole : Société d'Archéologie

Heiss A.G. & Thanheiser U. (2015) Kurzbericht zu den pflanzlichen Großresten aus dem Bohrkern 393 in Ephesos (Selçuk, Prov. İzmir). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 3 pp.
Auftraggeber: Österreichisches Archäologisches Institut (ÖAI)

2014

Heiss A.G. (2014) Kurzbericht zu den Holzanalysen latènezeitlicher Holzobjekte vom Dürrnberg/Hallein. Projektbericht: 5 pp.
Auftraggeber: DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Heiss A.G. (2014) Kurzbericht zu den Untersuchungen an subfossil erhaltenen Hölzern zweier seldschukischer Brunnen am Artemision in Ephesos (Selçuk, Prov. İzmir). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 2 pp
Auftraggeber: Österreichisches Archäologisches Institut (ÖAI)

Heiss A.G. (2014) Zweiter Kurzbericht zu den Holzkohlenanalysen am Material aus den Verulanushallen in Ephesos (Selçuk, Prov. İzmir). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 4 pp
Auftraggeber: Österreichisches Archäologisches Institut (ÖAI)

Heiss A.G. (2014) Bericht über archäobotanische Analysen an Proben vom Pitschedboden (Gem. Ainet/Oberalkus, Osttirol) aus der Kampagne 2013. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 2 pp.
Auftraggeber: Universität Innsbruck, Institut für Archäologien

Heiss A.G. (2014) Archäobotanische Analysen von sieben Krustenproben aus mittel‐ bis spätneolithischen Gefäßen sowie von zwei „Brötchen“ der Grabung Parkhaus Opéra (Zürich, Schweiz). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 36 pp
Auftraggeber: Baudirektion Kanton Zürich, Amt für Raumentwicklung

Heiss A.G. (2014) Kurzbericht zum aktuellen Stand der Holzkohlenanalyen aus den Verulanushallen in Ephesos (Selçuk, Prov. İzmir). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 10 pp
Auftraggeber: Österreichisches Archäologisches Institut (ÖAI)

Heiss A.G. (2014) Projekt Göge — Zwischenbericht. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 1 p
Auftraggeber: Autonome Provinz Bozen Südtirol, Amt für Bodendenkmäler / Provincia autonoma di Bolzano Alto Adige, Ufficio Beni archeologici

Heiss A.G. (2014) Holzartenbestimmung am Einbaum vom Wallersee (Inv.-Nr. 9981). Projektbericht: 1 p
Auftraggeber: Salzburg Museum

Heiss A.G. (2014) Archäobotanischer Zwischenbericht zur frühmittelalterlichen Ausgrabung Schwanberg, Steiermark. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 4 pp
Auftraggeber: Archäologisch Soziale Initiative Steiermark (ASIST)

Heiss A.G. (2014) Projekt Schutz und Dokumentation UNESCO Welterbe: Archäobotanische Analysen von fünf prähistorischen Keramikscherben mit organischen Krusten sowie eines „Brötchens“. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 13 pp
Auftraggeber: Amt für Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Zug

2013

Heiss A.G. (2013) Kurzbericht über die archäobotanische Bearbeitung von fünf Sedimentproben aus Rennfeueröfen der Grabung Glienick (Kreis Teltow‐Fläming). Projektbericht: 2 pp
Auftraggeber: Freie Universität Berlin / Exzellenzcluster 264 – Topoi

Heiss A.G. (2013) Holzartenbestimmung (Differenzierung Ebenholz vs. Grenadill). Projektbericht: 1 p
Auftraggeber: Aug. Laukhuff GmbH & Co.

2012

Heiss A.G. (2012) Zweiter Kurzbericht zu den archäobotanischen Voruntersuchungen der urnenfelderzeitlichen Fundstelle Prigglitz (Bez. Neunkirchen, NÖ). Projektbericht: 2 pp
Auftraggeber: Gemeinde Prigglitz / NÖ Museum für Urgeschichte

Heiss A.G. (2012) Holzartenbestimmung (Differenzierung Ebenholz vs. Grenadill). Projektbericht: 1 p
Auftraggeber: Aug. Laukhuff GmbH & Co.

Heiss A.G. (2012) Vorbericht zu den botanischen Analysen der mittelalterlichen Kanalverfüllung (Befund 2346) aus der Grabung „Am Hof“ der Wiener Stadtarchäologie. Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 3 pp
Auftraggeber: Museen der Stadt Wien – Stadtarchäologie

Heiss A.G. (2012) Abschlussbericht zu den botanischen Analysen der Pflanzenreste aus der Grabung „Am Hof“ der Wiener Stadtarchäologie (Grabungskampagnen 2008 und 2009). Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 5 pp
Auftraggeber: Museen der Stadt Wien – Stadtarchäologie

Heiss A.G. & Kohler-Schneider M. (2012) NÖ Landesausstellung 2013, Freigelände Asparn. Bepflanzungs- und Pflegeplan, basierend auf den Entwürfen der grünplan GmbH vom 14.02.2012. Projektbericht Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) 14 pp
Auftraggeber: NÖ Museum für Urgeschichte / Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H.

2011

Heiss A.G. (2011) Kurzbericht zu den archäobotanischen Voruntersuchungen der urnenfelderzeitlichen Fundstelle Prigglitz (Bez. Neunkirchen, NÖ). Projektbericht: 4 pp
Auftraggeber: Gemeinde Prigglitz / NÖ Museum für Urgeschichte

2010

Caneppele A., Kohler-Schneider M. & Heiss A.G. (2010) Weinstock, Dill und Eberesche: Pflanzenreste aus dem Tempelbezirk der latènezeitlichen Siedlung Sandberg — Roseldorf. Projektbericht Universität für Bodenkultur Wien (BOKU): 20 pp
Auftraggeber: Naturhistorisches Museum (NHM) Wien / Verein Keltenforschung Roseldorf – "Fürstensitz-Keltenstadt" Sandberg, NÖ

Heiss A.G. (2010) Projektbericht über die archäobotanischen Arbeiten an drei Brunnenobjekten bei Wohlsdorf aus den Baulosen 3 und 5 des Bauprojekts Koralmbahn. Projektbericht Universität für Bodenkultur Wien (BOKU): 9 pp
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG / ARGIS Archäologie Service GmbH

Heiss A.G. (2010) Samenmorphologie der Gattung Nigella (H-1888/2008). Abschlussbericht für die Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien.  Projektbericht Vienna Institute for Archaeological Science (VIAS): 4 pp

Heiss A.G. & Kohler-Schneider M. (2010) Zwischenbericht zum Projekt „Archäobotanische Untersuchungen der eisenzeitlichen Siedlungsobjekte von Mitterretzbach“. Projektbericht Universität für Bodenkultur Wien (BOKU): 5 pp
Auftraggeber: NÖ Museum für Urgeschichte

2008

Heiss A.G. (2008) Archaeobotanical analysis of a carbonised flat bread from the Roman cemetery of "La Trussonnerie", St. Memmie (France, Champagne-Ardenne) / Analyse archéobotanique d’une galette carbonisée trouvée dans la cimétière Romaine de « La Trussonnerie », St. Memmie (France, Champagne-Ardenne). Projektbericht: 12 pp
Auftraggeber: Institut national de recherches archéologiques préventives (Inrap)

2005

Oeggl K. & Heiss A.G. (2002) Die mittelalterlichen Pflanzenreste aus Schloss Tirol. Projektbericht Universität Innsbruck: 63 pp
Auftraggeber: Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol / Museo storico-culturale della Provincia di Bolzano Castel Tirolo

2001

Grabner S., Dirrhammer H., Heiss A.G., Munk K., Unterluggauer P. & Wurm E. (2001) Die Vegetation des Fuchsloches und erforderliche Pflegemaßnahmen. Gutachten, Universität Innsbruck: 52 pp
Auftraggeber: Stadtmagistrat Innsbruck

2017  www.erbsenzaehler.at   globbers joomla templates